Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr,
sed diam ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr,
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr...

INTERESSANTES

AKTUELLES UND

Aktuelles der gepe-Gruppe

Erfahren Sie mehr über Pressemitteilungen, Neuigkeiten und Aktuelles

gepe kauft die Museumstraße

Als der Verlag auf gepe zukam, um Sponsoren für eine „Düren-Edition“ zu suchen, hat unser geschäftsführender Gesellschafter Erich B. Peterhoff die „Museumsstraße“ erworben. In der Sonderedition können Spieler nun über dem Logo von gepe ihre Häuser und Hotels bauen.

Neue Räume für Köln/Bonn

An der Brüsseler Straße in Troisdorf erinnert ziemlich wenig an Belgiens Hauptstadt. Dafür ist die Lage unserer neuen Räumlichkeiten strategisch perfekt gelegen – direkt in Autobahnnähe sind Köln und Bonn schnell zu erreichen.

Rurbad auf Hochglanz gebracht

Ein großer und besonderer Baureinigungsauftrag konnte im Frühjahr in Düren umgesetzt werden. Unser Baureinigungsteam um die beiden Vorarbeiter Sebastiano und Vincenzo Orifici setzte den Auftrag über einen Zeitraum von insgesamt drei Monaten seit Ende Januar diesen Jahres um.

Ausbildungsbörse

Eigentlich wird in dieser Arena um Punkte gewetteifert, Musik gespielt oder Comedy aufgeführt. Nun wurde, nach zweijähriger pandemiebedingter Pause, endlich wieder um Talente „gekämpft“.

Neues aus der Sicherheit

Unsere Kollegen der gepe Sicherheitsdienste Peterhoff GmbH haben vielfältige Aufgaben. Sie bewachen, sie beaufsichtigen, sie registrieren, sie sorgen für Ordnung – und manchmal retten Sie auch in Notsituationen!

Mitarbeiter werben Mitarbeiter

Sie arbeiten für unser Unternehmen und sind zufrieden? Sie kennen Menschen, die einen Job suchen oder sich etwas hinzuverdienen möchten? Dann empfehlen Sie uns als Arbeitgeber weiter – und profitieren Sie von unserer Aktion „Mitarbeiter werben Mitarbeiter“.

Video-Beiträge der gepe-Gruppe

Imagefilm

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Wir wollten keinen gewöhnlichen Imagefilm — Wir wollten herüberbringen, welche Werte uns ausmachen. Deshalb sind wir in das Gründungsjahr zurückgekehrt.“ Ein Imagefilm ist üblicherweise das Mittel, um in Kürze Informationen über Historie oder Produktpalette zu transportieren.

Wir wollten aber neben der reinen Information noch etwas anderes. In unserem Imagefilm sollte es auch um die Werte gehen, die uns als Familienunternehmen ausmachen. Wie aber stellt man sich als Familienunternehmen am besten kurz und knapp in bewegten Bildern dar und liefert gleichzeitig noch etwas Außergewöhnliches? Wenn man kein Experte auf diesem Gebiet ist, fällt es zunächst schwer, aus spontanen Ideen eine umsetzbare Lösung für einen Imagefilm zu formulieren, geschweige denn diesen auch in einen qualitativ und hochwertigen „Streifen“ umzusetzen.

Wir haben daher Fachleute dazu geholt und diskutiert, welche Möglichkeiten es gibt, bezahlbar ein besonderes „Produkt“ zu schaffen. Die Historie und unsere Werte als Familienunternehmen erschienen im Ergebnis wichtiger als die reine Darstellung, welche verschiedenen Dienstleistungen unser Unternehmen erbringt. Die hätten wir ohnehin nicht vollumfänglich darstellen können.

Deshalb sind wir dem Vorschlag der Brüder Helge und Danje Dinslage von der Firma „strive“ gefolgt, eine Szene aus dem Gründungsjahr 1956 nachzuempfinden, in der Gründer Erich Wilhelm Peterhoff bei der Arbeitsvorbereitung zu beobachten ist. Wertvolle Hinweise erhielten wir von einem Mann der (fast) ersten Stunde. Willi Schumacher war 38 Jahre im Unternehmen beschäftigt und hat den Aufbau des Unternehmens eng begleitet. Er gab den Produzenten einige Dinge mit auf den Weg zum authentischen Imagefilm.

Das 4-Farbsystem

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das 4-Farbsystem und die richtige Reihenfolge — Schulung und Einarbeitung sind wichtige Elemente der ordnungsgemäßen Dienstleistungserbringung.

Bei der professionellen Reinigung müssen daher ganz bestimmte Arbeitsschritte eingehalten werden und das 4-Farbsystem für die verschiedenen Nutzungsbereiche beachtet werden. Beispielhaft für drei typische Nutzungsbereiche eines Bürogebäudes wurde im Büro, dem WC-Bereich und in einer Teeküche akribisch gefilmt. Hierbei zeigt unsere Mitarbeiterin vor der Kamera die richtige Handhabung der Produkte.

Die Schulungsvideos werden bei gepe einem zweiten wichtigen Zweck dienen. Sie sollen potenziellen Kunden zeigen, wie bei uns gearbeitet wird. In einer Angebotsphase, in der alle Anbieter das gleiche versprechen, kann das ein entscheidender Grund für den Zuschlag sein. Daher werden zukünftig unseren Angebotsunterlagen auch die Schulungsvideos beigelegt.